Stadtmeisterschaften - Krefelder Segler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stadtmeisterschaften



Offizielle Ausschreibung
Krefelder Stadtmeisterschaft der See-Segler 2016

Veranstalter:                            Krefelder Segler Vereinigung 33 e.V.
Homepage:                             www.krefelder-segler-vereinigung.de

Meldestelle: per Post:               Krefelder Segler Vereinigung 33 e.V.Latumer Str. 5047809 Krefeld
per Fax:                                  0049 (0)2151 625 8918
                                             Das Meldeformular, sowie die Regatta-Anweisung sind der Homepage derKSVg 33 zu entnehmen.

Meldegebühr:                           30€ pro gemeldetes Boot, unabhängig von der Anzahl der Besatzungsmitglieder. Die Nachmelde-
                                              gebühr ab dem 20.Aug. 2016 beträgt 20€, wobei sich die Wettfahrtleitung eine Annahme der
                                              Meldung vorbehält. Eine Rückzahlung bei Nichtteilnahme ist nicht möglich. Zahlung der Meldegebühr bis 25.8.2016

Meldeschluss:                   12.August 2016. Bei Meldung per Post gilt der Poststempel. Nachmeldeschluss ist der 20.8.2016

Ort:                                Lemmer/Niederlande, Vuurtoorenweg 12
Datum:                           10.September 2016
Skipper’s Meeting:            09:00h
Startzeit:                         12:00h (voraussichtlich)
Wettfahrten:                    1

                                      Der zu segelnde Kurs wird beim Skipper’s Meeting bekanntgegeben.

Klassen und Wertungen:

Die Krefelder Stadtmeisterschaften werden in gängigen Segelbooten, und auch Einzelfertigungen ausgesegelt. Neben der Standardbesegelung sind auch zusätzliche Vorsegel gestattet.
Der Yardstick oder ein Messbrief sind dem Veranstalter zum Meldetermin vorzulegen. In Ausnahmefällen erhalten auch nichtvermessene Schiffe eine Teilnahmeberechtigung nach Rücksprache mit dem Veranstalter ebenfalls bis zum Meldetermin.
Es werden keine Punkte für Wertungen wie ORC; o.ä. erteilt.
Es gelten die Regeln gemäß der Regatta-Anweisung des KSVg 33, die auf der Homepage zu entnehmen sind.
Zusätzlich zu den offiziellen Krefelder Stadtmeisterschaften werden folgende Wertungen ausgesegelt:
- First-Ship-Home und Vereinsmeister KSVg: für Mitglieder des KSVg 33
- Ladies Cup: offen für alle Damen-Mannschaften*, unabhängig einer Stadt, bzw. Vereinszugehörigkeit
- KSV-Open: offene Meisterschaft für alle Teams, unabhängig einer Stadt, bzw. Vereinszugehörigkeit

Teilnahmeberechtigt zur Krefelder Stadtmeisterschaft:

Boote, deren Skipper oder Eigner als Bürger der Stadt Krefeld gemeldet sind, oder als ordentlich eingetragenes Mitglied eines Krefelder Segler Vereines.Als Eigner kann auch in Krefelder ansässiger Vercharterer Eigner zur Regatta zugelassen werden, wenn sich dieser auch an Bord befindet.
Die max. Teilnehmerzahl für alle Wettbewerbe liegt bei 30 Booten.

Siegerehrung:
Nach Auswertung der Ergebnisse zu gegen 18:00h

Rahmenprogramm:
BBQ mit kühlem Bier und Musik. Speisen und Getränke sind nicht im Meldegeld enthalten. 
* siehe Regatta-Anweisung für Damenmannschaften 1.8.4

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü